Whalewatch - Wale beobachten

Whalewatch, zu Deutsch „Walbeobachtung“, gehört zu den einprägsamsten Erlebnissen, die man in einem Urlaub haben kann. Wer seinen Urlaub in einem Land verbringt, in dem Whalewatch möglich ist, sollte dieses Angebot in jedem Fall in Anspruch nehmen: Die Beobachtung der Giganten der Meere auf hoher See zählen zu den beeindruckendsten Schauspielen der Tierwelt auf der ganzen Welt.

Wale beobachten - WhalewatchIn Ländern und in Regionen, vor deren Küste Wale zu beobachten sind, werden gezielt Ausflüge auf das Meer zum Whalewatch für Touristen angeboten. Zu den Staaten, in denen Whalewatch möglich ist, zählt zum Beispiel Monterey in Kalifornien. Die Küste vor dem US-amerikanischen Sonnenstaat ist die Heimat von Buckelwalen. Die Küsten von Südafrika und von Norwegen sind ebenfalls bekannte Orte, an denen man Touren aufs Meer zum Whalewatch buchen kann. Aber auch auf einem Expeditionsschiff geht es in die Lebensräums  im Ozean oder in Arktis und Antarktis, um neben den Walen auch andere Tierarten zu beobachten, die in diesen kalten Regionen ihren Lebensraum haben.

Kreuzfahrten als Möglichkeit für die Walbeobachtung

Gerade in die Regionen des Ewigen Eis am Nord- oder Südpol kommt man nicht einfach mit einer Pauschalreise. Hier gibt es aber große Anbieter, die Expeditionskreuzfahrten durchführen: Die Kreuzfahrtgesellschaften. Auch wenn viele dieser Kreuzfahrten nicht wirkliche Expeditionen sind - meistens gibts zumindest eine wissenschaftliche Begleitung. Und wenn man die richtige Reisezeit abpasst, dann sind Wale auf den Routen regelmäßige Begleiter.

Angebote für Expeditionskreuzfahrten findet man zum Beispiel bei Kreuzfahrten Netz.

Whalewatching in Kanada

Tadoussac am Sankt-Lorenz-Strom in der kanadischen Provinz Quebec ist einer der bekanntesten Orte zum Whalewatch rund um den ganzen Globus: Hier sind verschiedene Walarten wie Buckelwale, Finnwale, Zwergwale und der imposante Beluga zu Hause. Vor der Küste von Kaikoura (Neuseeland) besteht die Möglichkeit, Pottwale und auch Delfine in freier Wildbahn zu beobachten, während sich auf dem Meer bei St. Andrew’s (New Brunswick) die Option zum Whalewatch von Buckelwalen, Finnwalen, Blauwalen, Zwergwalen und Schweinswalen bietet. Auf den Azoren, die zu Portugal gehören, werden den Touristen Ausflüge zum Whalewatch von Pottwalen, Grindwalen, Schwertwalen und Blauwalen angeboten.

Wale vor den Kanaren

Wer einmal im Leben beim Whalewatch einen Blick auf diese faszinierenden Tiere werfen möchte, muss dafür aber nicht extra um die halbe Welt reisen: Auch auf den kanarischen Inseln ist es möglich, Grindwale, Schnabelwale und Brydewale beim Whalewatch in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Auch vom spanischen Festland aus werden Touren zum Whalewatch angeboten: Vor der Küste der andalusischen Provinz Cádiz in der Stadt Tarifa kann man Pottwale, Grindwale, Schwertwale und Finnwale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Meeresschutzgebiet im Mittelmeer

In Europa findet sich noch eine weitere hervorragend geeignete Gegend zum Whalewatch: Das so genannte „Heiligtum der Wale“, ein Meeresschutzgebiet bei Sardinien und vor den Küsten von Ligurien und der Toskana (beide Italien) sowie bei Monaco und an der französischen Côte d'Azur. Im „Heiligtum der Wale“ leben Wale in hoher Konzentration, da dort ausreichend Nahrung für die riesigen Meeressäuger vorhanden ist. Hier kann man mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Pottwale und Finnwale beobachten, wenn man sich auf einen Whalewatch begibt.

Delphin vor Madagaskar

Walbeobachtung in Madagaskar

16 Whale-Watching-Boote der Insel Sainte Marie in Madagaskar haben die international anerkannte Blaue Flagge für nachhaltigen Tourismus erhalten.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Wale auf Teneriffa

Von Teneriffa aus den Walen durch die weiten des Atlantik folgen? Kein Problem mehr: Whalewatching auf Teneriffa ist Populär - an vielen Tagen muss man dafür nicht einmal auf ein Boot steigen sondern kann die sanften Meeresriesen von Ausichtspunkten an Land beobachten.

Whalewatch Ligurien

Ligurien gehört sowieso zu den beliebten Urlaubszielen. Ein besonderes Highlight bei einem Ligurien-Urlaub kann eine Tour zu den Walen im vorgelagerten Meeresschutzgebiet sein. Whalewatching Ligurien ist dabei nicht einmal teuer.

News

Walbeobachtung in Madagaskar
16 Whale-Watching-Boote der Insel Sainte Marie in Madagaskar haben die international anerkannte Blaue Flagge für nachhaltigen Tourismus erhalten.